Bunte Brownie, geboren Mai 2016

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2020

Steckbrief

Name: Bunte Brownie.

Die bunte Brownie ist eingezogen.
Rasse: Glatthaarmix,
Farbe: weiß-rot-braun,
Geboren: Mai 2016,
Herkunft: Rüsselsheim (Sandhausen),
Aufnahme: 30. August 2020,
Pflegestation: Kerstin,
Pflegebox: Nr. 6.
Bunte Brownie wird von ihrer Paula unterstützt.

Brownie lernten wir bereits im Februar d. J. kennen, als Claudia aus Sandhausen bei uns anfragte. Ihre Vorgeschichte ist unter „März 2020: Außergewöhnliche Partnervermittlung“ nachzulesen.

Das Glück mit Justus währte nicht lange. Der fesche Bub verstarb zwei Monate später und Falk fand im Mai Ersatz für ihn, den langhaarigen Tim. Doch die beiden verkrachten sich – ausgerechnet als sie bei uns im August urlaubten. Eine Zusammenführung scheiterte kläglich. Tim wollte von Brownie nichts mehr wissen, die auch um einiges größer als er ist.

Also war Brownie schon wieder allein und langweilte sich zusehends. Nachdem ihr Partner Tim ein Pirat wurde und in Oma Bella eine neue Partnerin fand, konnte Brownie zehn Tage später nachreisen. Auch sie wollte eine Piratin werden.

Bunte Brownie im September 2020

Uns stellte sich die große Frage: „Würde Brownie zu dem einäugigen Flo und der etwas schwierigen Caro passen?“ Die Bekanntschaft mit Flo verlief wie erwartet. Er machte ihr sofort klar, dass ER der Chef der Crew ist und Brownie ordnete sich ihm nach einem heftigen Zusammenstoß brav unter.

Dann folgte die Vergesellschaftung mit Caro, die von ihrer Mutter die Unart lernte, anderen Mädels bei jeder Gelegenheit in den Popo zu zwicken! Würde es Flo schaffen, die beiden zusammenzubringen? Caro reagierte wie erwartet und versuchte Brownie sozusagen „ins Bockshorn zu jagen“.

Aber dann ist Flo sofort zur Stelle, um zwischen den Mädels zu schlichten. Die ruhige ausgeglichene Art von Brownie tat ihr übriges. Sie ließ sich von Caros Attacken nicht aus der Reserve locken und macht ihr brav Platz. Das Fressen zu dritt wurde von Tag zu Tag als harmonischer und mittendrin ein überglücklicher Flo, der mit nur einem Mädel vorher etwas unterfordert wirkte.

Nach zwei Wochen hat Brownie sich bestens eingelebt. Sie kennt die Unarten ihrer Crewmitglieder: einem einäugigen Flo, der beim Fressen immer Angst hat, zu kurz zu kommen, und einer Caro, bei der frau etwas auf der Hut sein sollte. Caro merkt aber auch, dass ihr Flo nun nicht mehr so oft auf die Pelle rückt, woraufhin sie immer lautstark mit ihm schimpfte. Das Geschimpfe verteilt sich nun auf zwei Mädels bei einem zu aufdringlichen Haremswächter.

Bunte Brownie wird eine Piratin im August 2020

Brownie hat die große Aufgabe gemeistert und sie bekam den Zusatz „bunte“ Brownie, weil es schon viele Piraten gab, die Brownie hießen.

Herzlich Willkommen bunte Brownie als neues Piratenschweinchen

Mittwoch, 30. September 2020
Bunte Brownie wird von ihrer Familie unterstützt
Heute landeten – nach kurzer Vorankündigung – zwei Patenverträge in unserem Briefkasten. Die Familie von Brownie und Tim möchte die beiden weiterhin begleiten und unterstützen. Herzlichen Dank Euch beiden! Darüber freuen sich die Zweibeiner und besonders bunte Brownie und Timmy, die nun nicht mehr patenlos sind.

Die 3er Crew mit einem stolzen Flo

Flo inmitten seiner beiden Mädels

Bunte Brownie und ihre Crew im September 2020