November 2018: Medikation hilft Tapsy

Tapsy ist da.

Zuletzt aktualisiert am:

Dienstag, 27. November 2018: 
Medikation hilft Tapsy. 
Morgens Scilla und abends 1 Tropfen Lanitop = Frau Dr. Seitz war gestern begeistert über den Erfolg bei TAPSY und sie hörte sogar Herztöne. Tapsy ist wieder munter und pumpt nicht mehr so arg. Weiter so!

Auch bei GÜNTHER fiel die Kontrolle gut aus. Sein Herzchen schlägt gleichmäßig und auch seine Zähne sind okay. Denn wir machen uns Sorgen über seinen Gewichtsverlust. Dies sei laut Frau Dr. nach der Schilddrüsen-OP normal. Der Stoffwechsel befinde sich weiter im Umbruch, was bis zu acht Wochen dauern kann!

TOUFFU musste ebenfalls zum Check-up antreten. Er hat seit seiner Ankunft noch nicht zu- sondern minimal abgenommen. Herz und Zähne sind okay, aber Frau Dr. ertastete ebenfalls am Hals einen kleinen Knubbel genau wie bei Günther. Wir beobachten nun, ob der Gewichtsverlust stressbedingt ist – durch den Einzug von Idefix kürzlich als vierter Bub in der Crew – oder ob auch er Schilddrüsenprobleme hat. Diese waren jahrelang quasi bei den Meerschweinchen ausgestorben und treten nun nach 10 Jahren wieder vermehrt auf. Na dann, Prost Mahlzeit!