Mai 2020: Steter Tropfen höhlt das Lanitop

Tapsy und ihr neues Herzmedikament nebst dem Scilla-Nachschub im Mai 2020

Zuletzt aktualisiert am:

Donnerstag, 14. Mai 2020:
Diese Woche war es soweit. Wir „pressten“ die letzten Lanitop-Herztropfen aus dem Fläschchen für Tapsy. Frau Dr. Seitz organisierte ein neues Herzmittel für sie und wir bekamen kostenlos eine Flasche Lenoxin, da das MHD im März abgelaufen war. Davon bekommt Tapsy nun jeden Abend 0,25 ml und hoffentlich verträgt sie es genauso gut wie das alte Medikament, was es nicht mehr gibt. Außerdem war der Scilla-Vorrat für sie aufgebraucht, so dass Nachschub für 46,55 EUR gekauft wurde.

Herzlichen Dank für Eure zahlreiche Anteilnahme zum Abschied unserer vier Buben in nur einer Woche, das uns wirklich hart getroffen hat und woran wir derzeit noch zu knabbern haben. Viele tröstende Worte und sogar Trostpflaster in Form von tröstenden Spendentalern und ein besonders herzlicher Gutschein von Tapsys Patenfamilie erreichten uns.

Ein Trostpflaster von Hildi und Jörg im Mai 2020

Geteiltes Leid ist halbes Leid! Dankeschön Euch allen.