Oktober 2020: Kira bräuchte Herzschrittmacher

Kira, geboren August 2017

Zuletzt aktualisiert am 8. Oktober 2020

Donnerstag, 8. Oktober 2020:
Heute wurde Kiras Herzchen wieder sehr lange von Dr. Seitz abgehört. Die Ödeme wurden leicht besser. Kira hat mit ihren drei Jahren sehr schlimme Herz-Rhythmus-Störungen und bräuchte eigentlich einen Herzschrittmacher! Es könnte passieren, dass es einmal plötzlich stehen bleibt. Die Medikation mit Entwässerungstablette (Dimazon), Scilla und Lenoxin wird fortgesetzt und vielleicht sehen bzw. hören wir in zwei Wochen eine Besserung als jetzt nach nur drei Tagen.