Dankeschön im Dezember 2013

Zuletzt aktualisiert am:

Samstag, 28. Dezember 2013: 
Heutraum-Geschenk von Eva aus Schnaittenbach. 
Gestern trudelte noch ein 18 kg schweres Weihnachtsgeschenk in Form von leckerem Heu von unserem Heutraum-Lieferanten ein. Das Heu kam wie gerufen, hatten die kleinen Piraten doch unbemerkt an Weihnachten den Heuvorrat geplündert. Eva informierte uns zuvor, sonst hätten wir gar nicht gewusst, wo wir uns bedanken sollen:

„Hallo Kerstin! Ich bin die Patin von Esmeralda! Euch und Euren Meerlies ein schönes Fest! Ich schicke Euch ein bisschen Heu! Also nicht wundern, wenn in den nächsten Tagen ein großer Karton kommt! Viele liebe Grüße, Eva“

15 kg Heutraum-Geschenk von Eva.

Dankeschön liebe Eva für Deine hellseherischen Fähigkeiten. Nun können die kleinen Piraten wieder förmlich im Heu baden und alle PiratenSchweinchen zusammen mit Deiner Esmeralda lassen sich Dein Geschenk schmecken. Muig Muig.

Montag, 23. Dezember 2013
Es weihnachtet sehr …
Unsere PiratenSchweinchen sind überwältigt, was hier momentan los ist. Pakete über Pakete werden herein getragen; es raschelt und riecht immer so verdächtig nach Futter. Ob wohl bald Weihnachten ist?

Am späten Samstagnachmittag überraschte uns der Postbote mit einem großen Paket aus Schwindegg für die Piraten. Zum Vorschein kamen vier Päckchen Vitakraft Sommerwiese-Heuballen, vier Beutel Nagertraum, zwei Weiden-Apfelbälle mit lieben Zeilen von Black Lucys Patin Gaby. Black Lucy nahm daher stellvertretend für alle die Geschenke entgegen und schaute sich alles genau an, als ob sie sagen wollte: „Dankeschön liebe Gaby“.

Black Lucy bestaunt die vielen Geschenke.

Heute Vormittag wurde bei Frau Dr. Seitz noch etwas Medizin-Nachschub (5 x 10 ml Scilla-Ampullen und Momos Hormoncocktail) besorgt und wir fuhren bei Cavialand vorbei. Dort hatten wir 10 kg Erbsenflocken und eine große Flasche Vitacombex bestellt – alles wieder völlig kostenlos dank Euch und Eurem Charity-Einkauf. Dankeschön.

Kostenloser Einkauf bei Cavialand.

Da wartete schon die nächste Überraschung für die kleinen Piraten: 4 kg Gourmet Charity-Mix II und 1 kg Haferkissen von Teresa aus Troisdorf. Sie hatte es uns zuvor per E-Mail angekündigt und Cavialand benachrichtigt. Nicole war auch fix, so dass wir es heute Morgen bereits mitnehmen konnten. Vielen Dank liebe Teresa.

Leckere Futterspende von Teresa.

Neben diesen vielen Spenden erreichten uns auch viele Spendentaler. Alle PiratenSchweinchen sagen DANKESCHÖN und wünschen Euch fröhliche Weihnachten.

Samstag, 21. Dezember 2013
Equipower-Geschenke und Medizin-Nachschub
Bereits letztes Wochenende erreichten uns zwei Ballen Einstreu von Petra aus Bad Camberg, die sie uns über den Pferdefuttershop zustellen ließ. Vielen Dank liebe Petra.

Damit den kleinen Piraten auch zwischen den Jahren die Medizin nicht ausgeht, wurde vor Weihnachten noch schnell Nachschub besorgt: Jack’s Herztropfen, Traumeel-Ampullen für Merles Füßchen, eine Großpackung Engystol für Jack’s Atemgeräusche und evtl. Erkältungen, eine Rolle Fixierplaster für evtl. Verbände und 2 Packungen Pulsatilla D6 Globulis u. a. gegen evtl. Durchfall/Matschköttel. Das macht zusammen 70,36 EUR an Spendentalern.

2 Ballen Einstreu von Petra

Umfangreicher Medizinnachschub.

Wir danken allen Spendern hierfür recht herzlich und wünschen Euch allen frohe Weihnachten.

Montag, 9. Dezember 2013
Ho ho ho, der Nikolaus aus Bad Camberg war da …
und wir staunten, als er uns am Samstagmorgen ein großes Paket vom Zooplus bescherte. Woher kommt das denn? Dumme Frage, gestern war doch Nikolaus! Ups, da müssen die kleinen Piraten aber brav gewesen sein. Lucky nahm stellvertretend für alle die vielen Überraschungen in Empfang.
Er war wie wir ganz beschämt und wusste gar nicht, wohin er zuerst blicken sollte, saß er doch urplötzlich inmitten von einem Berg Leckereien: vier Packerl Steppenlemmings, vier Beutel des duftendem Naturstrohs, zwei Nagerkörbchen, drei Weidenapfelbälle, zwei Dosen mit JR-Farm Mini-Herzen und ehrfurchtsvoll fiel sein Blick zum Schluss auf einen der beiden JR-Weihnachtsbäume. So was hatte er wohl auch noch nicht gesehen.

Lucky im Glück inmitten vieler Geschenke.

Lucky entdeckt den Weihnachtsbaum.

Wir fanden auch einen kleinen Hinweis, aus welcher Richtung der Nikolaus gekommen war und alle PiratenSchweinchen quietschen ein lautes Muig Muig und sagen Danke liebe Petra aus Bad Camberg.