März 2021: Dreizahn-Flo

Der untere vereiterte Schneidezahn von Flo im März 2021

Zuletzt aktualisiert am 4. März 2021

Donnerstag, 4. März 2021:
FLO kam heute zu einer spontanen Zahn-OP bei Dr. Seitz. Er hatte innerhalb eines Monats 100 g verloren und wog nur mehr knapp 1 kg. Gegenüber seiner korpulenten Lieblingsfrau Arielle mit fast 1200 g sah er regelrecht klein aus. Seine beiden unteren Schneidezähne vorne standen irgendwie kreuz und quer im Mäulchen und er tat sich schwer mit dem Futtern.

Flo wurde mit Zahnweh bei Frau Dr. Seitz angemeldet und ein Blick von ihr ins Mäulchen mit einem gewusst wie Druck an der richtigen Stelle brachte etwas Eiter zum Vorschein, der von dem unteren rechten Schneidezahn stammte. Der musste also schleunigst raus und Flo blieb spontan gleich in der Praxis zur OP.

Hinterher zeigte sie uns den Übeltäter, der an der Wurzel vereitert war und total schief wuchs, so dass wir jetzt gar nicht mehr sicher sind, welcher Schneidezahn nun raus kam. Denn Frau Doktor erklärte, dass der Zahn so schief wuchs, dass der Eiter sprich die Zahnwurzel sozusagen auf der anderen Seite lag. Flo ist heute Abend genauso fix und alle wie wir und bekommt Schmerzmittel.